Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Besondere Weiterbildungen durch:

- International Academy of Veterinary Chiropractic (IAVC) in

    - Canine Physiotherapy

    - Chiropraktik

 

- Private Akademie für erweitere Tiermedizin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bearded Collie ShadowBearded Collie Shadow

 

 

 

 

 

 

 

Stefanie Pachel, Tierärztin

 

Tierärztin Stefanie PachelTierärztin Stefanie Pachel

Vita

  • 2006 - 2012 Studium der Veterinärmedizin an der Justus- Liebig Universität Gießen und Freie Universität Berlin mit Approbation 2012
  • April 2012 – Dezember 2014 Tätigkeit als Tierärztin in einer Tierarztpraxis in Apensen
  • 2015 Eröffnung meiner Tierarztpraxis Fit 4 Motion in Harsefeld

 

 

 

Besondere Weiterbildungen:

  • 2014 Physiotherapie für Hunde - Canine Physiotheraphy Assessment & Manual Therapy of the Extremities by Laurie Edge- Hughes (Kanada) über die International Academy of Veterinary Chiropractic (IAVC)

          Zertifiziert von der International Academy of Veterinary Chiropractic

  • 2014 – 2015 Weiterbildung zur Tierärztin für physikalische Medizin/ Physiotherapie im Rehazentrum für Vierbeiner Bad Wildungen, Private Akademie für erweiterte Tiermedizin
  • 2014 – 2015 Chiropraktik Weiterbildung über die International Academy of Veterinary Chiropractic (IAVC)

          Zertifiziert von der International Academy of Veterinary Chiropractic

  • März 2015 internationale Prüfung beim Dachverband International Veterinary Chiropractik Association (IVCA)

          Zertifiziert von der International Veterinary Chiropractic Association (IVCA)

  • Die Biomechanik des Pferdes bei der Biegung und Stellung - Gerd Heuschmann
  • November 2015 Bewegungsanalyse und funktionelle Mobilisierung - Movement Analysis and Functional Mobilization by Stefan Stammer (Schweiz) über IAVC

 

Mein Leben wurde immer von Tieren begleitet. Seit 1994 war ich aktiv und erfolgreich im Turnierhundesport und Agility tätig. Seit 2008 bin ich mit meinem Bearded Collie ehrenamtliches Mitglied in einer Rettungshundestaffel des Bundesverbandes für Rettungshunde (BRH).

Wie auch viele, saß ich schon als junges Mädchen im Sattel. Der Turniersport hat mich dabei nicht so sehr gereizt. Für mich zählte immer der gemeinsame Spaß mit dem Pferd. Interessant finde ich dabei vor allem die Vielfältigkeit der Bodenarbeit, der Freiheitsdressur sowie dem Horsmanship und die Zirzensik. Vieles kann man davon auch gut in der Physiotherapie zur Gymnastizierung einsetzen.

Ich hatte also immer mit Sport- und Leistungshunden sowie -pferden zu tun. Lahmheiten und Verletzungen blieben nicht aus. In mir reifte der Gedanke, irgendwann einmal eine spezialisierte Tierarztpraxis zu eröffnen, die sich mit den vielschichtigen Symptomen durch Probleme des Bewegungsapparates, deren Behandlung und vor allem deren Prophylaxe beschäftigt.

Bildergalerie